Veranstaltungen in Staudernheim

11 Dez
Adventsfeier VdK
11.12.2022
18 Dez
Kolpingessen
18.12.2022 12:00
Was kann / muss jeder selbst machen.

■ Starkregen- und Hochwasserereignisse

Wie kann man sich schützen bzw. Vorsorge betreiben?

§ 5 Absatz 2 Wasserhaushaltsgesetzt (WHG)

Jede Person, die durch Hochwasser betroffen sein kann, ist im Rah­men des ihr Möglichen und Zumutbaren verpflichtet, geeignete Vorsor­gemaßnahmen zum Schutz vor nachteiligen Hochwasserlagen und zu Schadensminderung zu treffen, insbesondere die Nutzung von Grund­stücken den möglichen nachteiligen Folgen für Mensch. Umwelt oder Sachwerte durch Hochwasser anzupassen.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse möchten wir über das Verhalten vor während und nach einem Hochwasser- oder Starkregenereignis infor­mieren. Hierzu verweisen wie auf eine Handlungsempfehlung zur pri­vaten Vorsorge der Ingenieurbüros Icon & Barth. Sie finden diese auf der Homepage der Verbandgemeindeverwaltung, www.vg-nahe-glan. de. Bürger & Verwaltung. Bauen & Wohnen. Hochwasservorsorge. Die Handlungsempfehlung steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Verbandsgemeinde Nahe-Glan

Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

HSVK 

Bitte beachten Sie die, ab dem 01,07,2021 geänderten Öffnungszeiten des Gemeindekindergartens:

Teilzeitplatz/ Verlängerter Vormittag:
7:00 Uhr bis 12:00 Uhr ohne Mittagessen
7:00 Uhr bis 14:00 Uhr mit Mittagessen

Ganztagsplatz mit Mittagessen in der Einrichtung
7:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit Mittagessen
Nachmittags können die Kinder ab 13:30 Uhr flexibel abgeholt werden.

email des Kindergartens:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 03.06.2021 (Fronleichnam) werden tagsüber durch die Firma Spielraum Event, genehmigte Bauarbeiten auf dem Gelände des Schulhofes der Grundschule Staudernheim durchgeführt.

Sprechstunde des
Ortsbürgermeisters

jeweils donnerstags
18 - 19 Uhr oder
nach Absprache
logo staudernheim1